Jump to content
Sign in to follow this  
PUBG_TecK

Der Battle-Royale-Guide für die PlayStation 4

Recommended Posts

Dies ist nicht nur ein Spiel. Dies ist Battle Royale.

 

Aber was ist Battle Royale?

 

Bevor du dich diese Woche auf PUBG stürzt, bekommst du hier einen kurzen Leitfaden zu den Grundlagen, die du wissen musst, um Erfolg zu haben.

PUBG ist ein Battle-Royale-Shooter, bei dem man gegen 99 andere Spieler in einem Kampf ums Überleben antritt. Das Ziel? Bleib als Letzter übrig.

 

Mit einem Fallschirm landest du auf der Karte: alleine, als Duo oder mit einem Squad – ganz nach deinen Vorlieben. Es gibt drei Karten, auf denen gespielt werden kann: das Grasland von Erangel, die Wüste von Miramar und der Dschungel von Sanhok.

 

Während du mit dem Fallschirm über der Karte heruntergehst, solltest dir deine Umgebung und die Landeplätze der Feinde einprägen. Begib dich nach der Landung in den nächstbesten Unterschlupf und suche nach Waffen, Schutzkleidung wie Helme und Westen, sowie nach anderen nützlichen Gegenständen wie Medizin, Granaten, Munition und mehr.

 

Achte genau auf den „Kreis“ auf der Karte. Sobald dieser sich zusammenzieht, erleidest du Schaden, sofern du dich nicht in ihm befindest. Der Kreis ist dynamisch und bewegt sich im Verlauf des Matches zu anderen Stellen. Und mit jedem Umzug wird der außerhalb erlittene Schaden größer. Nutze alles zu deinem Vorteil. Steht eine schnelle Flucht vor einem Feind an oder musst du eilig zum nächsten Kreis, dann steig dazu in ein Fahrzeug. Was auch immer du machst, lass dich nicht von der blauen Zone erwischen!

 

Je nach Karte und Lage muss man unterschiedliche Strategien einsetzen. Zu Beginn kämpfst du zunächst vielleicht nur ums Überleben. Du meidest Feinde und Schießereien und versteckst dich still im Schatten. Immerhin ist dies ja auch ein Survival-Game … Da sollte man damit rechnen. Sobald du mehr Zuversicht in deine Fähigkeiten bezüglich Waffen und Karte hast, kannst du in beliebteren Gegenden landen, um dir eine Waffe zu schnappen und sofort damit zu beginnen, Feinde auszuschalten.

Egal, wozu du dich entschließt: Der Trainingsmodus ist ein guter Anfang, um dich mit Waffen, Fahrzeugen, Fallschirmsprüngen und mehr vertraut zu machen. Daher empfehlen wir dir dringend, dich mit dem Trainingsmodus zu befassen, bevor du in dein erstes Match gehst.

 

Wenn du dich bereit dazu fühlst, ist das beste Training natürlich immer noch das eigentliche Spiel. Deine ersten paar Matches werden vielleicht nicht perfekt verlaufen, aber daraus kannst du nur lernen. Erwarte nicht, dass du jedes Spiel gewinnst, setz dir lieber kleine Etappenziele, um besser zu werden. Eines Tages erreichst du bestimmt das schwer fassbare Hühnchen-Dinner!

 

Viel Glück und viel Spaß!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Darf ich die Rote Zone noch anmerken? 😮
( Sorry, dass ich dir hier schon wieder "dazwischen quatsche" )

Die Rote Zone erscheint im Verlaufe eines Matches zufällig auf der Karte und markiert einen Bereich, wo nach wenigen Sekunden erst vereinzelt und dann stetig steigend eine Anzahl von Bomben abgeworfen werden.
Der beste Schutz bietet natürlich ein Haus oder eine Hütte, doch die mutigen schreiten starr blickend weiter voran, denn nach ca 30 Sekunden ist der Spuk auch wieder vorbei.
Vorsicht, ein Fahrzeug bietet keinen Schutz, ein Bombentreffer ist immer tödlich ( wer hätte das gedacht ) :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...